Sie sind hier: Home ▸ Ärzte Team ▸ Assistenzärzte ▸ Dr. Annemarie Paarsch

Annemarie Paarsch

Als Sportlerin hatte ich schon frühzeitig großes Interesse am komplexen Zusammenspiel des menschlichen Bewegungsapparates. Je mehr ich über die Möglichkeiten der Therapie eines durch Unfälle oder Krankheiten gestörten Gleichgewichtes erfuhr, umso deutlicher war für mich der Wunsch, als Orthopädin tätig zu werden.

Mein Ziel ist es einer jeden Beschwerdeursache auf den Grund zu gehen und somit eine geeignete Behandlung einzuleiten um auch Ihre Schmerzen zu lindern.

Vita

1994 - 1996:
Studium der Humanmedizin an der Phillips-Universität Marburg

1996 - 2001:
Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

05/2001:
Beendigung des Promotionsverfahrens Die Beckenosteotomie nach Salter: 30-Jahres-Ergebnisse, Langzeitergebnisse der ersten operierten Fälle Orthopädische Universitätsklinik Tübingen, Prof. Dr. Böhm

2001-2004:
Facharztausbildung Orthopädische Klinik Kantonsspital Luzern, Dr. med. A. E. Staubli

2005-2007:
Facharztausbildung Abteilung für Viszeral-, Gefäß- und Unfallchirurgie der Ermstalklinik Bad Urach, Dr. med. S. Henzler

2007-2010:
Facharztausbildung Klinik für Orthopädie Klinik am Eichert Göppingen, Prof. Dr. König und Dr. Mattes

2010-2013:
Fachärztin für Orthopädie in der Klinik am Eichert Göppingen

Seit 2010
MundWerk Praxisklinik für Oralchirurgie und Implantologie, Metzingen Dr. Marcus Paarsch Knochenentnahmen im Rahmen präimplantologischer augmentativer Eingriffe (Beckenkammentnahmen)

Seit 2013: Fachärztin für Orthopädie in der Arkadenklinik