Sie sind hier: Home ▸ Behandlungsspektrum ▸ Schulter

Stark zum Anlehnen, schwach bei Schmerzen

Die Schulter ist das Gelenk des Menschen, das am besten beweglich ist. Gleichzeitig ist kein anderes Gelenk so leicht zu verletzen. Die Gelenkpfanne ist sehr flach, damit der Oberarm sich frei bewegen kann. Dadurch muss das Gelenk aber durch Muskeln, Bänder und Sehnen gehalten werden. Und genau hier liegt die Schwäche des Schultergelenks. Schon kleine Verletzungen verursachen Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und manchmal Instabilität.

Die Sehnen der Schulter (Rotatorenmanschette) müssen gewaltige Kräfte übertragen. Schäden sind daher häufig.